Kleine Auszeit – Die Umgebung erkunden

Neustadt liegt direkt am Rennsteig, in Mitten des Thüringer Waldes. Nur ein paar Schritte entfernt von der Michaeliskirche verlaufen die unglaublich schönen Wanderwege rund um den Ort. Sie laden dazu ein, die weitläufigen Fichtenwälder, sowie die sattgrünen Wiesen und Weiden mit ihren Kälbern und Kühen zu erkunden.

Wir nehmen uns eine kleine Auszeit vom Trubel in der Kirche und laufen entlang des Rundwanderwegs parallel zum Bachlauf steil hinunter in das Tal. Unser Ziel ist der Ochsenbacher Teich. Ein durchaus beliebter Badesee, dennoch ganz versteckt in Mitten des Waldes. Auch im Hochsommer ist sein Wasser noch eisig kalt. Dafür macht es so richtig wach. Im Anschluss geht es durch den verwunschenen Fichtenwald wieder hinauf auf den Berg nach Neustadt. Reife Himbeeren hängen an den Sträuchern am Wegesrand, viele Blumen blühen auf den Wiesen: Gelb, rosa, rot, weiß und lila.

Auch die Kirchturmspitze der Michaeliskirche ist bereits weit vor Ankunft im Ort zu sehen. Am Horizont ragt sie leicht über die Wipfel der Bäume. Welch schöner Moment, realisieren wir doch, dass sich für Wanderer die zukünftige Her(r)bergskirche bereits hier erblicken lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.