AUF DER KARTE ANZEIGEN

NEUSTADT AM RENNSTEIG

MICHAELISKIRCHE

Ganz weit oben auf dem Kamm des Thüringer Waldes gelegen, verspricht die Michaeliskirche ein immersives Erlebnis von Raum.

Die Nacht in der Michaeliskirche in Neustadt, das ist eine Erfahrung von Kokon: Wenn man im großen Doppelbett liegend den Vorhang zuzieht, schrumpft der Kirchenraum zu einer kleinen Höhle voll Geborgenheit. Und umgekehrt kann eine Übernachtung hier auch eine Erfahrung von Weite sein: wenn der Vorhang offenbleibt und der Morgen damit beginnt, dass die Sonnenstrahlen durch die Buntglasfenster des Altarraums fallen, das Kirchenschiff in leuchtende Farben tauchen und die Gäste einbeziehen in ein Spiel von Licht und Raum. Der Künstler Medardus Höbelt hat sie 1989 geschaffen. Sie zeigen den Kampf des Erzengels Michael mit dem Bösen, eine Mahnung zum Frieden. Die Kirche selbst ist ein neoromanisches Schmuckstück, erbaut in den 1850er Jahren direkt am Rennsteig. Umgeben ist sie von einem kleinen Garten, das Pfarrhaus mit der Küche für Übernachtungsgäste ist gleich nebenan. Sanitäre Anlagen befinden sich in der Kirche selbst. Die Gäste der Gemeinde werden von einer*m Vertreter*in des herzlichen HER(R)BERGSTEAMS begrüßt. Gern zeigen die Gastgeber*innen auch den Ort, beraten über Ausflüge oder anstehende Rennsteigetappen. Wer später am Tag anreist, sollte nicht vergessen, Lebensmittel für den Abend einzuplanen oder einen Tisch bei einer der ortsansässigen Gaststätten vorzubestellen. Für frische Backwaren am Morgen steht ein Supermarkt gleich gegenüber am Rennsteig zur Verfügung.

ÜBERNACHTUNG
BUCHEN

Ausstattung und Hinweise

  • Doppelbett für ein bis zwei Personen
  • Bettwäsche und Handtücher vorhanden
  • WC und Dusche im Kirchenraum
  • Küche mit Grundausstattung im Pfarrhaus
  • Tische und Mobiliar im Kirchenraum
  • Abschließbarer Stauraum für Gepäck
  • Parkmöglichkeit vorhanden
  • WLAN im benachbarten Pfarrhaus
  • Einkaufsmöglichkeit und Gastronomie im Ort

Veranstaltungen in und um Neustadt am Rennsteig

ZUR ÜBERSICHT